Skip to content

Innovative Technologien für die Bestandserhaltung

Um dem Papierzerfall im großen Maßstab entgegenzuwirken und das schriftliche Erbe sowohl im Original zu sichern als auch als Kopie zu erhalten, hat die Memocon innovative Technologien und Workflows entwickelt, die ihr exklusiv zur Verfügung stehen. Gemeinsam mit Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Praxis forscht das Unternehmen ständig nach Möglichkeiten, wie schriftliches Kulturgut noch effizienter, nachhaltiger und umweltfreundlicher konserviert, restauriert und digitalisiert werden kann.

Mit Memoscript in die Zukunft

Die jüngste Technologie der Memocon ist eine Software zur digitalen Prozesssteuerung auf Objektebene, mit der die Effizienz aller Produktions- und Workflowketten signifikant erhöht werden konnte. Memoscript verbessert die Qualitätssicherung und bietet den Kunden einen signifikanten Mehrwert: Alle Behandlungsschritte werden in einer Datenbank festgehalten, die erstmalig eine automatisierte restauratorische Erfassung auf Dokumentenebene innerhalb von Mengenverfahren bietet. Memoscript schafft damit die Grundlage für neue Nutzungsmöglichkeiten der gesicherten Bestände – etwa durch künftige Verknüpfungen mit bestehender Archivsoftware. Memocon forscht auch in dieser Richtung ständig weiter und sucht nach Möglichkeiten, wie sich wesentliche Informationen des Archivguts noch besser entschlüsseln lassen.